Pangea Mathematikwettbewerb

Schülerinnen und Schüler der 5. bis 10. Klasse können teilnehmen.

Dieser findet am 20. Februar während der Unterrichtszeit am Thomas-Mann-Gymnasium statt. Das Ziel und der besondere Anreiz des Wettbewerbs sind die Motivation der Schülerinnen und Schüler zur Mathematik. Bei Pangea sind die Aufgaben so geschickt gestaltet, dass viele in der Vorrunde für jeden lösbar sind. Das  Knobeln und Grübeln wie auch der Spaß an der Logik und der Rechenkunst stehen dabei im Vordergrund. Nach 6 Wochen erhalten die Teilnehmer ihre Ergebnisse sowie eine transparente, gut verständliche Auswertung nach Themen, die hilft, den Lernstand einzuschätzen. Die Besten qualifizieren sich für die Zwischenrunde. Die Finalteilnehmer erhalten Sach- und Geldpreise. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos. Alle Schülerinnen und Schüler, die teilnehmen möchten, erhalten von ihrer Mathematiklehrkraft einen Anmeldezettel, welchen sie bis zum 6. Februar zurückgeben müssen.
Mehr Infos sind unter pangea-wettbewerb.de zu finden.