„Der katholische Religionsunterricht begleitet die Schüler in ihrer Selbsterfahrung und Identitätsfindung und fördert ihre geistig-religiöse und soziale Entwicklung. In altersgemäßen Lernprozessen werden die Lebenserfahrungen der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in ihrer religiösen Signifikanz wahrgenommen, christliche Glaubensinhalte erschlossen, vertieft oder neu damit verbunden. Die Gymnasiasten entdecken auf diese Weise die Bedeutung persönlich verpflichtender Wahrheit.“

(Lehrplan für das Gymnasium in Bayern, Fachprofile)

Katholische Religionslehre

Auch wenn sich der Religionsunterricht in den letzten Jahrzehnten extrem geändert hat – die Lehrbücher, die Prüfungsanforderungen und die Unterrichtsformen wurden den neuen Zeiten angepasst, die religiöse Sozialisation der Schülerinnen und Schüler ist eher geringer geworden, selbst die Einheitsübersetzung wurde überarbeitet – eines ist doch entsprechend dem Motto unserer Schule gleich geblieben: „Im Mittelpunkt steht der Mensch.“

Dies betont auch das Fachprofil zum LehrplanPlus unter der Überschrift „Selbstverständnis des Faches Katholische Religionslehre und sein Beitrag zur Bildung“

„Im katholischen Religionsunterricht treten die jungen Menschen von ihren unterschiedlichen Lebenswelten her in reflektierten Dialog mit dem kirchlichen Glauben. Ausgehend von der christlichen Überlieferung erschließen die Schülerinnen und Schüler einen religiösen Zugang zur Wirklichkeit, der sich durch keine andere Dimension der Welterfahrung ersetzen lässt.
Im Übergang vom Jugendalter zum Erwachsenenalter entwickelt sich das Bedürfnis der Schülerinnen und Schüler, ihr Leben selbst zu gestalten und zu verantworten. In der beginnenden Ablösung vom Elternhaus suchen sie nach neuer Orientierung. Dieser Prozess ist geprägt von Individualisierung, Pluralisierung, Abnahme der kirchlichen und religiösen Bindungen in unserer Gesellschaft, aber auch von neuen religiösen Suchbewegungen. In dieser Orientierungsphase unterstützt der katholische Religionsunterricht die jungen Menschen in ihrer Identitätsfindung; dabei kommt den Religionslehrerinnen und -lehrern eine zentrale Rolle zu, da sie auch über den Unterricht hinaus mit ihrem persönlichen Glaubenszeugnis als authentische, glaubwürdige Gesprächspartner dienen können. Die durch die Kirche überlieferte Glaubenstradition gibt den Schülerinnen und Schülern Impulse für die Sinnfindung in ihrer Lebensgestaltung und für die Entwicklung der Fähigkeit zur ethischen Urteilsbildung. In die damit verbundenen Lernprozesse werden die Lebenserfahrungen der Schülerinnen und Schüler integriert und auf vielfältige Weise zu den christlichen Inhalten in Beziehung gesetzt.“

(Lehrplan für das Gymnasium in Bayern, Fachprofile)

Diese Beschreibung macht deutlich, welch eine vielfältige Aufgabe dem Religionsunterricht zukommt: neben der religiösen Wissensvermittlung – das Fach heißt deshalb auch Religionslehre – und dessen Sicherung geht es auch darum, die Schülerinnen und Schüler in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu begleiten und zu unterstützen, aber ihnen auch die Möglichkeiten zur Reflexion zu geben.

Um dieser vielseitigen Anforderung gerecht zu werden, bedarf es eines großen Engagements der einzelnen Lehrerinnen und Lehrer und Aktivitäten, die über das eigentliche Unterrichtsgeschehen hinausgehen.

Diese große Bandbreite und Vielfalt des katholischen Religionsunterrichts spiegelt sich auch in den Gegenstandsbereichen wider, die die zentralen Inhalte und Ausdrucksformen des katholischen Glaubens benennen: Mensch und Welt / Frage nach Gott / Bibel und Tradition / Jesus Christus / Kirche und Gemeinde / Religionen und Weltanschauungen

Lehrbücher Katholische Religion am Thomas-Mann-Gymnasium

JahrgangsstufeTitelISBN
5Leben gestalten / Schülerbuch 5. Klasse: Unterrichtswerk für den katholischen Religionsunterricht am Gymnasium.Ausgabe für Bayern978-3120036883
6Leben gestalten / Schülerbuch 6. Klasse: Unterrichtswerk für den katholischen Religionsunterricht am Gymnasium.Ausgabe für Bayern978-3120037750
7Leben gestalten / Schülerbuch 7. Klasse: Unterrichtswerk für den katholischen Religionsunterricht am Gymnasium.Ausgabe für Bayern978-3120037767
8Leben gestalten / Schülerbuch 8. Klasse: Unterrichtswerk für den katholischen Religionsunterricht am Gymnasium.Ausgabe für Bayern978-3120037774
9Leben gestalten / Schülerbuch 9. Klasse: Unterrichtswerk für den katholischen Religionsunterricht am Gymnasium.Ausgabe für Bayern978-3120039211
10Leben gestalten / Schülerbuch 10. Klasse: Unterrichtswerk für den katholischen Religionsunterricht am Gymnasium.Ausgabe für Bayern978-3120039228
Q 11Leben gestalten / Schülerbuch 11. Klasse: Unterrichtswerk für den katholischen Religionsunterricht am Gymnasium.Ausgabe für Bayern978-3120049630
Q 12Leben gestalten / Schülerbuch 12. Jahrgangsstufe: Unterrichtswerk für den katholischen Religionsunterricht am Gymnasium.Ausgabe für Bayern978-3120062851

Lehrplan Katholische Religion