Sie sind nicht angemeldet.

Spanisch als 3. Fremdsprache

Am Städtischen Thomas-Mann-Gymnasium können bis zu drei Fremdsprachen erlernt werden. Seit dem Schuljahr 2009/2010 ist es nun auch möglich, Spanisch als Dritte Fremdsprache zu wählen. Die Schüler haben hier die Wahl zwischen der Sprachenfolge Englisch-Französisch-Spanisch oder Englisch-Latein-Spanisch. Somit bereitet das Thomas-Mann-Gymnasium die Schüler auf die hohen Anforderungen in Europa vor: Gemäß einem Beschluss der Europäischen Gemeinschaft sollen Schulabgänger der Sekundarstufe in ganz Europa Kenntnisse in mindestens zwei europäischen Sprachen nachweisen können.


Spanisch – eine Sprache mit
Vergangenheit und Zukunft!


Die Begeisterung für die spanische Kultur nimmt immer weiter zu. Egal, ob es um Musik, Tanz, Kulinarisches, Literatur oder Filme geht, Spanisch liegt im Trend. Seit etwa 20 Jahren erlebt die Spanische Sprache einen regelrechten Boom.
Entsprechend hoch ist die Motivation der Schüler im Anfangsunterricht Spanisch. Allerdings heißt es auch hier am Ball bleiben und lernen. Sehr zu empfehlen sind Aufenthalte, zum Beispiel während der Ferien, in Spanien oder Lateinamerika. Aber auch in München gibt es die Möglichkeit, mit spanischsprachigen Muttersprachlern zu sprechen und zu üben, zum Beispiel in einem Tandemaustausch. Außerdem erreichen uns immer wieder Anfragen spanischer oder lateinischer Gastschüler, die nach deutschen Austauschpartnern suchen.
 

Die Schüler haben pro Woche 4 Stunden Spanischunterricht plus einer Stunde Intensivierung bei Bedarf. Dem entsprechend werden pro Jahr 4 Schulaufgaben geschrieben. In den ersten drei Lernjahren wird mit den Schulbüchern Encuentros 1 bis 3 gearbeitet. Dann wird die Arbeit mit dem Schulbuch zunehmend durch spanischsprachige Lektüre und Filmmaterial ergänzt.
Darüber hinaus werden Seminare zu verschiedenen Themen angeboten. Außerdem wird der Unterricht auch außerhalb der Schule in Form von Exkursionen, zum Beispiel ins Instituto Cervantes, die Pinakotheken etc. erweitert.
Am Thomas-Mann-Gymnasium kann Spanisch auch als Abiturfach gewählt werden, wobei hier entweder eine kombinierte (mündlich und schriftlich) Prüfung oder ein Colloquium abgelegt werden kann.
Bei Interesse kann auch eine Abiturfahrt nach Spanien organisiert werden.
Desweiteren plant die Fachschaft den Aufbau eines Schüleraustausches und
Studienfahrten.