Sie sind nicht angemeldet.

Deutsch

Man kann abtauchen

in verschiedene Welten

lang Ersehntes kommt.

(Haiku von Louisa Anton, 5a)

 

 

                  ("Bücherwürmer" von Anna Stiglbrunner, 8d)

Fachprofil

 

Das Fach Deutsch vermittelt sprachlich-kommunikative Kompetenzen, die für Schule, Studium und Beruf grundlegend sind. Deshalb steht im Deutschunterricht die  Entwicklung von mündlicher und schriftlicher Sprachfähigkeit im Zentrum, darüber hinaus werden die Kinder und Jugendlichen dazu angeleitet, sich mit literarischen Werken der Vergangenheit und Gegenwart auseinanderzusetzen.

 

Bei der Vermittlung der Sprach- und Lesekompetenz kommt dem Fach Deutsch eine Leitfunktion zu, da es Voraussetzungen für das Verständnis und das strukturierende Denken in anderen Fächern schafft. Die Ansprüche der neuen Aufgabenkultur in allen Fächern können nur auf der Grundlage einer soliden Lese- und Sprachkompetenz erfasst und erfüllt werden.

Die wesentliche Aufgabe des Deutschunterrichts ist somit die grundlegende und fächerübergreifende Förderung des schriftlichen und mündlichen Sprachgebrauchs. Im Zeitalter elektronischer Medien und nachlassender Leselust bei Jugendlichen ist dies von immenser Bedeutung. Ein besonderes Anliegen des Faches ist es deshalb, die verantwortungsbewusste und reflektierende Auseinandersetzung mit sozialen Medien zu fördern und die Motivation zu selbstständiger Lektüre zu entwickeln.

 

Die intensive Beschäftigung mit Literatur, sowohl der Gegenwartsliteratur als auch der Literatur der Vergangenheit, trägt zur Persönlichkeitsbildung und zum selbstständigen Denken der Schülerinnen und Schüler bei. In der Begegnung und Auseinandersetzung mit Figuren und Konflikten in unterschiedlichen literarischen Werken lernen sie einen anderen Blick auf die Welt kennen. Die Entwicklung von Empathie, kultureller Identifikation und selbstständigem Denken bildet eine gewichtige Unterstützung bei der Selbstfindung der Kinder und Jugendlichen.

Die Schüler begegnen altersgemäß literarischen Epochen und Werken der Vergangenheit und der Gegenwart, sie setzen sich jedoch auch mit Sach- und Gebrauchstexten auseinander, die gesellschaftliche, sprachgeschichtliche und philosophische Problemstellungen thematisieren.

Das Fach Deutsch fördert darüber hinaus die Begegnung mit außerschulischen kulturellen Einrichtungen und legt damit die Grundlage zur Teilnahme am kulturellen Leben, zum Beispiel durch Besuche und Organisation von Theateraufführungen und Leseveranstaltungen.

 

 

Aktivitäten und Projekte der Fachschaft Deutsch

  • Regelmäßige Beteiligung an Antolin in der Unterstufe
  • Jährliche Teilnahme am Vorlesewettbewerb der 6. Jahrgangsstufe
  • Lese-Kreativ-Projekt der 6. Klassen zu drei Jugendbüchern
  • Jährliche Teilnahme der 5. Jahrgangsstufe an der Aktion „Ich schenk Dir ein Buch“  zum „Welttag des Buches“
  • Verschiedene Veranstaltungen zum Bundesweiten Vorlesetag:

·         Vorlesen für die Unterstufe von Schülerinnen/Schüler der 9. und 10. Klasse

·         Einladung von Jugendbuchautoren zu Lesungen (Mittelstufe)

·         Lesefest der Fachschaften Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Spanisch und Musik für die 7. bis 10. Jahrgangsstufe

  • Veranstaltung von Lesungen „hauseigener“ Autoren (Werner Gerl)
  • Autorenlesung mit Annette Roeder (Klasse 5c und 5d)
  • Besuch von Lesungen in der Stadtteilbibliothek Fürstenried zum Thema „Junge Literatur im ehemaligen Jugoslawien“
  • Besuch verschiedener Theateraufführungen und Ausstellungen in der Mittel- und Oberstufe
  • Erarbeiten von Lesetagebüchern und Leseheften zu ausgewählten Lektüren in der Unterstufe, zum Beispiel zum „Nibelungenlied“
  • Haiku-Kreis und Teilnahme an Haiku-Wettbewerben der Deutsch Japanischen Gesellschaft
  • Leserbriefe an die SZ zum Thema „Soll Sitzenbleiben in der Schule abgeschafft werden?“ (Klasse 7c)
  • Inszenierung eines Hörspiels der Klassenlektüre der Klasse 5e: Paul Maar/Christian Schidlowsky „F.A.U.S.T. – Furiose Abenteuer und sonderbare Träume“

 

Bisher angebotene Seminare im Fach Deutsch

 

W-Seminare:

Mord und Totschlag an der Isar – München-Krimis 

Literatur in den Medien 

P-Seminare:

Krimis schreiben 

Das Drehbuch – Analyse, Konzeption, Ausformulierung 

Das (Promi-)Interview 

 

Stundentafel Deutsch

 

Klassenstufe
Wochenstunden
Anzahl der Schulaufgaben/Tests
5 5 4
6 3 (+ 2 Jahrgangsstufentests)
7 3 (+ Test)
8 3 (+ 2 Jahrgangsstufentests bzw. VERA)
9 4
10 3

 

Überblick über die Schulaufgaben-Arten

 

Linkliste:
Lehrplan Deutsch

Materialien für das Fach Deutsch
 

Leseförderung am TMG:

Das virtuelle Bücherregal - Die Lieblingsbücher am TMG

Lesevorschläge für die Oberstufe

Ferienzeit ist Lesezeit - Buchempfehlungen

 

Lernmittel Deutsch am TMG

 

verfasst von der Fachbetreuung Deutsch