Sie sind nicht angemeldet.

Kabarett

Suchtprävention am TMG
 

Im Rahmen der Suchtprävention am Städtischen Thomas-Mann-Gymnasium laden wir, die Kabarettgruppe „Präventuum Mobile“, die 9. und 10. Klassen ein. Die Aufführung findet am 24.09.2014 am TMG in der 5. und 6. Stunde statt.

Zu den Akteuren gehört auch Kriminalhauptkommissar Nicolo Witte, der im letzten Schuljahr bereits einen Vortrag für Eltern zum Thema Suchtprävention im Rahmen der Elternbildung des Elternbeirats am TMG gehalten hat.

 

Bei der Kabarettgruppe „Präventuum Mobile“ werden in überzogener Form von Nicolo Witte und Mario Spelthan Szenen zum Thema Sucht und Gewalt dargestellt und anschließend von unserem „Moderator“ Axel Seifert, der aber auch bei einigen Szenen mitspielt, sachlich kommentiert. Das Besondere an "Präventuum Mobile" ist, dass die sehr komischen Szenen, in denen viel gelacht wird, in sinnvoller Weise mit sachlichen Informationen verbunden werden. Diese Verbindung ist unseres Wissens nach einmalig in Deutschland. Denn entweder halten Referenten mehr oder weniger gute Vorträge zu diesem Thema oder es werden Theater- oder auch Kabarettstücke aufgeführt, die unkommentiert vom Publikum konsumiert werden und somit auch oft unterschiedliche Interpretationen zulassen. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass alle drei Mitglieder von "Präventuum Mobile" über langjährige Berufserfahrung in diesem Themenbereich verfügen.

 

Weitere Informationen zu der Kabarettgruppe „Präventuum Mobile“ finden Sie auf www.praeventuum-mobile.de.

 

 

Wir freuen uns auf ein unterhaltsames und informatives Programm mit „Präventuum Mobile“!