Sie sind nicht angemeldet.

Städt. Thomas Mann Gymnasium München » Service » Newsletter » Weihnachten und Neujahr 2012

Weihnachten und Neujahr 2012

Liebe Leserinnen und Leser,

das Jahr 2012 neigt sich allmählich dem Ende. Gemeinsam wollen wir noch einmal auf die schulischen Highlights der letzten Monate zurückblicken und Ihnen einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2013 wünschen.

 

Kürbisaktion

Am Donnerstag, 27.10.12 hat die SMV, zusammen mir der Umweltgruppe von Frau Dr. Tietz, ein Kürbisschnitzen für interessierte Schüler und Schülerin der fünften und Klasse 6c organisiert.
Mit Eifer und großem Erfolg machten sich die jüngsten unserer Schulfamilie an die Aufgabe schaurig-schöne Kürbisfratzen herzustellen.
Um den Kunstwerken schließlich den passenden Rahmen bieten zu können, wurde am darauf folgenden Freitag der Lebensraum in einen Geisterbahn-ähnlichen Raum verwandelt. Die gruseligen Exponate verfehlten ihre Wirkung nicht und so kam es sicherlich öfters vor, dass sich Schülerinnen und Schüler während den Pausen dem Entsetzen dieser kleinen Meisterwerke aussetzten.
Der Beitrag der Umweltgruppe sorgte außerdem dafür, dass die Kürbisse weitgehend aus regionalem Anbau stammten und alle Bestandteile so gut wie möglich verwertet wurden. Das Ergebnis: Kürbissuppe für alle, kurz vor den Ferien.

 

Das deterministische Chaos - verbildlicht am Beispiel unseres Weihnachtsbazars

Chaos ist gesund. Auch unsere Neuronen im Gehirn feuern in einem deterministischen Chaos – und trotzdem sind die Signale an die Außenwelt durchaus nachvollziehbar, sinnvoll und harmonisch.
Ähnlich verhält es sich bei unserem Weihnachtsbazar. Obgleich einzelne Klassen, Lehrer und AK-Beteiligte durch intensive und gewissenhafte Vorbereitungen versucht haben, der Abnahme der Entropie und damit der Annäherung an den universellen Grundzustand des Chaos entgegen zu wirken, trat selbiges ungeachtet dessen wieder ein. Aber sobald alles erst einmal ins Rollen gekommen war, entstand dann auch eine besinnliche, schöne und vor allem weihnachtliche Stimmung.

 

Faszination Tropischer Regenwald

Im Dezember fand für alle 8. Klassen von der 2. bis zur 4. Stunde ein Audiovisions-Vortrag des Biologen und Naturfotografen Konrad Wothe statt, der im Lebensraum von seinen Reisen und Expeditionen in die Regenwälder der Erde berichtete. Mit Hilfe anschaulicher Bilder und interessanter Schilderungen stellte Konrad Wothe die ökologischen Zusammenhänge und die Bedeutung der Regenwälder für Menschen, Tiere und Klima, aber auch die Folgen der Abholzung dar. In einer anschließenden Diskussionsrunde wurden Fragen der Schüler beantwortet. Die Fragen bezogen sich sowohl auf seinen Alltag als Fotograf, das Gewicht seiner Ausrüstung, seine Erfahrungen mit einheimischen Trägern als auch auf die wochenlange Warterei auf das perfekte Foto und seine nächsten Projekte.

 

Weihnachtskonzert

Auch in diesem Jahr fand das traditionelle Weihnachtskonzert am TMG statt. Dabei demonstrierten die Schülerinnen und Schüler der Bläser- und Streicherklassen sowie die Big Band und das Unterstufenorchester in einem weihnachtlichen Potpourri ihre Fähigkeiten. Als krönenden Abschluss gab der Chor gemeinsam mit dem Schulorchester eine kleine Kostprobe aus Vivaldis „Gloria“. Das komplette Werk wird voraussichtlich gegen Ende des Schuljahres aufgeführt.