Sie sind nicht angemeldet.

Wahlunterricht Fotografie

 

Zum Betrachten der einzelnen Ausstellungsbilder klicken Sie bitte auf das jeweilige Ausstellungsplakat.

 

Sie können die Bilder durch einen Doppelklick vergrößern. Eine nochmals stark vergrößerte Darstellung

erhalten Sie durch die Anwahl des Quadrat-Icons in der unten stehenden Leiste.

 

 

              
              
              
             
             
                             

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des W-Seminars "Fotografie" 2015 vor der von uns konstruierten, "begehbaren" Kamera.

Mit diesem Aufnahmeapparat können Planfilme und Kollodiumplatten im Ultragroßformat (bis 50x60 cm) belichtet werden.

Dabei dient unser Fotolabor als lichtdichter Kamerakorpus. Der Apparat wird von drei Personen in Zusammenarbeit

bedient. Die Kommunikation erfolgt durch ein lichtdichtes Schallrohr.

 

 

 

 

  W-Seminar:  "Technik trifft Kunst" –  eine Einführung in die Möglichkeiten der Fotografie

 

 Lehrkraft:  v. Zeppelin (Bio/Che)               Zeitraum:  2017-2019                           Leitfach:  Chemie

 

 Das angebotene Seminar richtet sich vor allem an solche Schüler, die sich intensiver mit den Anliegen

 und Möglichkeiten des faszinierenden Mediums Fotografie beschäftigen möchten.

 Neben der Vermittlung theoretischer Kenntnisse bildet vor allem die praktische und selbständige Arbeit

 im Fotolabor unserer Schule den Schwerpunkt des Seminars. Hier sollen die Seminarteilnehmer ihre

 vorvisualisierten Konzepte in greifbare Bildstrecken und Portfolios verwandeln, untereinander diskutier-

 en und der Schulöffentlichkeit präsentieren.

 

 Themenkomplexe des Seminars:

 

            1.         Grundlagen der analogen SW-Fotografie und Laborpraxis

            2.         Digitale Fotografie ohne Digitalkamera

            3.         Fotografisches Experimentieren (künstlerische Techniken z.B. Tonungen,

                        Nitrotransfer, Ambrotypie, Edeldruckverfahren)

 

 Außerdem:     Besuch von öffentlichen Ausstellungen, Organisation eigener Ausstellungen,

                        Teilnahme an etablierten Wettbewerben

 

 

 Beispiele für mögliche Seminararbeiten:

 

                      • Bau einer transportablen Ultragroßformatkamera

                      • Bau einer Anlage zur Entsilberung von Fixierbädern

                      • Ein Flachbettscanner als digitales Rückteil? Konzeptentwurf und technische

                        Ausführung

                      • Umbau einer Reprokamera zum Ultragroßformat-Vergrößerer

                      • Konzeptarbeit: Serie mit Scanogrammen

                      • Konzeptarbeit: Serie mit Chemogrammen / Fotobatiken

                      • Konzeptarbeit: Fotografisches Tagebuch

                      • Konzeptarbeit: Fotoreportage

                      • Konzeptarbeit: Diapositiv-Papier (Cibachrome) in der begehbaren Kamera

 

 

 

 

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

  Seminararbeiten 2014 / 2016

 

 

  Wir möchten Ihnen gerne die Seminararbeiten des Oberstufen-Seminars "Fotografie" (W-Seminar)

  von 2016 / 2017 vorstellen.

  Sie können durch Anklicken der einzelnen Abbildungen die jeweilige Arbeit öffnen. Alle Arbeiten

  entsprechen Büchern, die eine Originalgröße von 21cm x 84cm aufweisen. Klicken Sie nochmals

  auf die gezeigten Buchseiten, dann erhalten Sie eine vergrößerte Darstellung derselben.

  Vielen Dank an alle beteiligten Schülerinnen und Schüler, die Großartiges geleistet haben und weit

  über sich hinaus gewachsen sind.                                                                                 T. v. Zeppelin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 


 

 

Wettbewerbe

 

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir an den folgenden Wettbewerben erfolgreich teilnehmen

konnten und bedanken uns bei den jeweiligen Veranstaltern und Trägern:

 

 

 

November  2013:     "Crossmedia 2013"  (Medienwettbewerb, landesweit)

                                Kategorie "Foto, Grafik, Layout":    2. Platz   ("Animalia maritima")

                                www.crossmedia-festival.de

 

 

September  2014:    Jugendfotopreis (Teilnehmer bis 25 Jahre, auch Fotografen, bundesweit)

                                Altersgruppe 11-15 Jahre:              3. Platz   ("Animalia maritima")

                                www.jugendfotopreis.de

 

 

November  2014:     "Crossmedia 2014"  (Medienwettbewerb, landesweit)

                                Kategorie "Foto, Grafik, Layout":    1. Platz   ("Ab jetzt beginnt

                                www.crossmedia-festival.de                                 die Zukunft")

 

 

Mai  2015:              Tetenal European Black/White Classics Award, 2015                         

                               Kategorie "Portrait":                         1. Platz  Deutschland

                               www.tetenal.de                                            ("Drei Schwestern")

 

                               Wir sind europaweiter Gewinner des Tetenal-Nachwuchspreises für

                               analoge Fotografie, 2015                              ("Drei Schwestern")

                                                                                                                               

                               blog.tetenal.de/analoge-fotografie-lebt-dem-nachwuchs-auf-der-spur

 

 

November  2015:    "Crossmedia 2015"  (Medienwettbewerb, landesweit)

                               Kategorie "Foto, Grafik, Layout":    "Besondere Anerkennung"  

                               www.crossmedia-festival.de                           ("Fleisch")

 

 

Juni 2016:              Tetenal European Classic Award, 2016

                               Kategorie "Top Teen":                      1. Platz:  Ann-Kathrin Häupl, Q12

 

 

November  2016:    "Crossmedia 2016"  (Medienwettbewerb, Bayern)

                               Kategorie "Foto, Grafik, Layout":    "Besondere Anerkennung" für

                               folgende Seminararbeiten im W-Seminar Fotografie 2015 / 2016:

 

                                 "Haus 51"                                 Marlene Viertler, Q12

                                 "Liebe hat viele Gesichter"       Aoife Canavan, Q12

                                 " 10° - 35° "                              Laura-Vanessa Stegmaier-Diaz, Q12

                                 " Suburban Ecstasy"                Maximilian Schenck, Q12

                              

                               www.crossmedia-festival.de

                                                                                                             

                               

                                                                                                                  gez. v. Zeppelin