Sie sind nicht angemeldet.

Lesevorschläge für die Oberstufe

Literatur der Klassik und der Romantik

  • Gotthold Ephraim Lessing „Nathan der Weise“
  • Johann Wolfgang von Goethe „Faust I“ und weitere Dramen; „Die Leiden des jungen Werthers“ Friedrich Schiller „Kabale und Liebe“ und andere Dramen; „Der Verbrecher aus verlorener Ehre“
  • Heinrich von Kleist Novellen: „Michael Kohlhaas“, „Das Erdbeben von Chili“, „Die Marquise von O.“
  • Joseph von Eichendorff: „Aus dem Leben eines Taugenichts“ und andere Novellen
  • Bettina von Arnim „Die Günderode“
  • E. T. A. Hoffmann, Novellen: „Das Fräulein von Scuderi“ „Der Sandmann“, „Der goldne Topf“
  • „Märchen“ gesammelt bzw. verfasst von den Gebrüdern Grimm, Ludwig Tieck und Wilhelm Hauff
  • Heinrich Heine „Reisebilder“, “Buch der Lieder“

 

Realistische Strömungen der Literatur des 19. Jahrhunderts

  • Georg Büchner „Woyzeck“, „Lenz“, „Leonce und Lena“
  • Theodor Fontane „Effi Briest“, „Irrungen, Wirrungen“, „Stine“
  • Gottfried Keller „Die Leute von Seldwyla“
  • Annette von Droste-Hülshoff: „Die Judenbuche“
  • Theodor Storm „Der Schimmelreiter“
  • Marie von Ebner-Eschenbach „Das Gemeindekind“
  • Gerhart Hauptmann „Vor Sonnenaufgang“ , „Bahnwärter Thiel“
  • Arthur Schnitzler Erzählungen:„Traumnovelle“, „Fräulein Else“, „Leutnant Gustl“
  • Franz Kafka Erzählungen: „Das Urteil“, „Die Verwandlung“, „In der Strafkolonie“ u.a.
  • Thomas Mann, Novellen: „Tristan“, „Mario und der Zauberer“, „Der Tod in Venedig“ u.a.
  • Frank Wedekind „Frühlings Erwachen“

 

Literatur von der Jahrhundertwende bis 1945

  • Joseph Roth „Hiob“, „Die Kapuzinergruft“
  • Robert Musil „Die Verwirrungen des Zöglings Törless“
  • Alfred Döblin „Berlin Alexanderplatz“
  • Lion Feuchtwanger „Erfolg“ u. a. historische Romane
  • Ödon von Horváth „Jugend ohne Gott“ (Roman), „Kasimir und Caroline“ (Drama) u.a.
  • Bertolt Brecht „Dreigroschenoper“, „Das Leben des Galilei“ und andere Dramen
  • Bertolt Brecht, „Geschichten von Herrn Keuner“ u.a. Prosa
  • Oskar Maria Graf: „Wir sind Gefangene“, „Das Leben meiner Mutter“
  • Hermann Hesse „Unterm Rad“, „Siddharta“, „Glasperlenspiel“
  • Heinrich Mann „Der Untertan“
  • Thomas Mann „Buddenbrooks – Verfall einer Familie“, „Der Zauberberg“ u.a. Werke
  • Erich Kästner „Fabian – Die Geschichte eines Moralisten“
  • Irmgard Keun „Das kunstseidene Mädchen
  • Hans Fallada „Kleiner Mann, was nun?“, „Jeder stirbt für sich allein“ u.a. Romane
  • Kurt Tucholsky „Schloss Gripsholm“
  • Anna Seghers „Das siebte Kreuz“
  • Sebastian Haffner „Geschichte eines Deutschen“ (Erinnerungen 1914 – 1933)
  • Stefan Zweig „Die Schachnovelle“

 

Literatur von 1945 bis zur Gegenwart

  • Wolfgang Borchert „Draußen vor der Tür“ (Kriegsheimkehrerdrama)
  • Günter Eich „Stimmen“ (Hörspiel)
  • Heinrich Böll Erzählungen: „Wanderer, kommst du nach Spa…“, „Das Brot der frühen Jahre“ und seine Romane: „Ansichten eines Clowns“, „Gruppenbild mit Dame“ u.a.
  • Friedrich Dürrenmatt „Der Besuch der alten Dame“, „Der Richter und sein Henker“, „Der Verdacht“
  • Max Frisch „Biedermann und die Brandstifter“ (Nachkriegsdrama), „Stiller“, „Mein Name sei Gantenbein“ und weitere Romane
  • Rolf Hochhuth „Der Stellvertreter“ u.a. Dramen
  • Heinar Kipphardt „Bruder Eichmann“, „In der Sache J.R. Oppenheimer“
  • Peter Weiss „Die Ermittlung“, „Abschied von den Eltern“
  • Günter Grass, Die Danziger Trilogie: „Blechtrommel“, „Katz und Maus“, „Hundejahre“
  • Siegfried Lenz „Deutschstunde“ u. andere Romane
  • Alfred Anders Erzählungen: „Die Kirschen der Freiheit“, „Der Vater eines Mörders“ u.a.
  • Thomas Mann „Dr. Faustus“, „Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“ u.a.
  • Jurek Becker „Jakob der Lügner“, „Bronsteins Kinder“, „Amanda Herzlos“
  • F.C. Delius „Mein Jahr als Mörder“ u.a.
  • Uwe Timm „Die Entdeckung der Currywurst“, „Am Beispiel meines Bruders“
  • H.-U. Treichel „Tristanakkord“, „Der Verlorene“
  • Bernhard Schlink „Der Vorleser“
  • Wilhelm Genazino „Eine Frau, eine Wohnung, ein Roman“ u.a. Romane
  • Daniel Kehlmann „Die Vermessung der Welt“
  • Thomas Glavinic „Das Leben der Wünsche“ u.a. Romane
  • Julie Zeh „Spieltrieb“, „Adler und Engel“ u.a. Romane
  • Julia Franck „Die Mittagsfrau“
  • Wolfgang Herrndorf „Tschick“
  • Hertha Müller „Atemschaukel“
  • Martin Walser „Tod eines Kritikers“, „Ein liebender Mann“, „Muttersohn“ u.a. Roman
  • …und vieles andere!