Sie sind nicht angemeldet.

Informatik

Beitrag des Faches Informatik zur Persönlichkeitsbildung:

  • Erlernen des Umgangs mit Informationen
  • Kennenlernen von Ordnungsprinzipien, die zur Orientierung in einer komplexen vernetzten Welt beitragen
  • Förderung der Abstraktionsfähigkeit und des schnellen Erfassens logischer Zusammenhänge
  • Förderung des Urteilsvermögens
    jedes Modell stellt die Realität nur vereinfacht dar, muss also kritisch beurteilt werden
  • Förderung von Teamarbeit und sozialen Kompetenzen

Zusammenarbeit mit anderen Fächern:

  • Physik (Simulationen)
  • Mathematik (Konstruktionsbeschreibungen)
  • Deutsch (Vorgangsbeschreibungen)
  • Wirtschaft (Modellbildung)

Stundentafel des Faches Informatik:

Klasse 6 und 7: 1 Stunde im Rahmen des Faches Natur und Technik.

Stundentafel Jahr 9 bis 12

Jahrgangsstufe
sprachlicher Zweig
naturwissenschaftlich-technologischer Zweig
Klasse 9   2 Stunden
Klasse 10   2 Stunden
Klasse 11 (2 Stunden) 3 Stunden
Klasse 12   3 Stunden

Informatik ist kein Kernfach, d.h. es werden in den Jahrgangsstufen 6, 7, 9  und 10 keine Schulaufgaben geschrieben.


Inhalte des Faches Informatik:

nachzulesen auf der Homepage des ISB Bayern

Lernmittel Informatik am TMG

verfasst von Fachbetreuung Informatik